Anspassung I - Info zur Trainingsorganisation

Liebe Sportfreunde,

nach einiger Kritik von Sportfreunden, die keinen Internetzugang haben bzw. mit dem Umgang des BDS-Meisterschaftsportals nicht vertraut sind, geben wir folgende Änderung bekannt:

Achtung!

Bei der Buchung über das BDS-Meisterschaftsportal Bahn 4 bitte nicht belegen, diese bleibt vorerst reserviert für Schützen ohne Internetzugang bzw. für Schützen ohne Anmeldung.

Grundlage ist ein individuelles "COVID 19-Schutz- und Handlungskonzept". Dieses Konzept ist im Anhang beigefügt.

Hier die kurze Zusammenfassung:

Alle Sportschützen müssen sich online am BDS-Meisterschaftsportal anmelden. Ohne Online-Buchung kein Training. Das Training ist an den angegebenen Terminen auf 30 Minuten begrenzt. Teilnehmer an Landesmneisterschaften können an einem Termin zwei Einheiten buchen. Bei zu spätem Erscheinen kann Schießzeit nur nachgeholt werden, wenn anschließend eine Bahn nicht belegt ist.

Im Online-Portal stehen Langwaffe (LW) und Kurzwaffe (KW) zur Auswahl. Unabhängig von der Wahl bei der Anmeldung dürfen alle BDS-Sportdisziplinen geschossen werden.

Die Anzahl der Anwesenden im Wartebereich ist auf fünf Schützen zu begrenzen. Wer zu zeitig da ist, muss auf dem Parkplatz warten.
 
Wir wünschen dennoch viel Erfolg und Spass beim Training!

Viele Grüße
der Vorstand

Hier findet Ihr die Dokumente im  Anhang